Startseite ::Pädagogik ··Schwerpunkte

PostHeaderIcon Schwerpunkte

MorgenkreisEinstimmung in den Tag

Der gemeinsamer Tagesbeginn wird in allen Gruppen individuell gestaltet, so gibt es z.B. einen Morgenkreis, eine Begrüßungsrunde, Befindlichkeitsrunden, Singkreise, Bewegungsspiele usw.

Spiel / Freispiel

Spiel / FreizeitSpielen ist eine freiwillige und zweckfreie Beschäftigung und Auseinandersetzung mit der Umwelt. Es entsteht aus der Neugierde oder dem Bewegungsdrang des Kindes, bereitet Freude und wird lustvoll erlebt.

Das Freispiel umfasst eine Vielzahl von Spielmöglichkeiten wie Funktionsspiele, Kon­struk­tions­spiele, Rollen- und Interaktionsspiele sowie verschiedenste Gesellschafts­spiele.

Gruppenthemen

GruppenthemenDie Ideen der Kinder werden aufgegriffen. Gemeinsam mit den Kindern werden daraus Projekte entwickelt, die sie weitgehend selbständig bestimmen. Ergänzend wird das Wissen und Können von Eltern mit einbezogen, Ausflüge werden durchgeführt ebenso naturwissenschaftliche Experimente. Häufig findet zum Abschluss eines Themas ein gemeinsames Erlebnis statt. z.B. Fest, Ausflug.

Bewegungserziehung

Bewegung ist wichtig für die kindliche Entwicklung, denn Kinder wollen, sollen und müssen sich bewegen. Be­we­gungs­an­ge­bote finden statt in gezielter Klein­grup­pen­för­de­rung, in regelmäßigen Bewegungsstunden, in psycho­motor­ischen Angeboten, in den Tagesablauf integrierten Bewegungsgelegenheiten, im Turnraum, am Strand, auf dem Spielplatz und in der Gruppe.

Angebot in KleingruppenAngebote in Kleingruppen

Das gezielt geplante Angebot ist eine Form der Umsetzung von Gruppenthemen. Intensive, entwicklungsgerechte Angebote finden regelmäßig in Kleingruppen statt, um verschiedene Inhalte zu erarbeiten oder zu vermitteln.

ProjektgruppenProjektgruppen

In der Zeit von Januar bis Mai bieten wir für unsere Vorschulkinder themenorientierte Projektwochen an. Jeweils für eine Woche pro Monat bieten wir un­ter­schiedliche Bildungsangebote an, mit dem Ziel, Lernen mit viel Spaß und Freude zu verbinden.

Förderung der zukünftigen Schulkinder

Förderung künftiger KleinkinderIm letzten Jahr werden Kinder in altersgerechten Gruppen in allen Bildungsbereichen, besonders in der lernmethodischen Kompetenz, gefördert. Dabei steht nicht nur Wis­sens­ver­mit­tlung im Vordergrund, sondern auch Lernfreude und Selbständigkeit. Verbunden mit unterschiedlichsten Aus­flü­gen sehen wir dies als optimale Vorbereitung auf die Schule.