Startseite ::Börkumer Kinnertune ··Aktuelles

PostHeaderIcon Aktuelles

Wir bewerben uns bei Ihnen!

Möchten Sie in einem engagierten, offenen und altersgemischten Team arbeiten? Wir sind derzeit 18 Fachkräfte und suchen zwei engagierte und flexible Kolleginnen und Kollegen. Die "Börkumer Kinnertune" ist eine moderne Kita, die aus zwei Kinderkrippen, zwei integrativen Gruppen, zwei Halbtagsgruppen und einer Ganztagsgruppe, ganz in der Nähe zum Strand, besteht. Hier kann man arbeiten, wo andere Urlaub machen. Suchen Sie einen Gestaltungsspielraum für die Erweiterung der eigenen Fähigkeiten? Wir bieten geregelte Arbeits- und Verfügungszeiten. Es erfolgt eine tarifgerechte Vergütung nach dem TVÖD-S mit den üblichen Sozialleistungen. Willkommen in unserem Team! Weitere Infos unter 04922-990176 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Projektwoche "Freunde und Helfer"

Vom 6. bis 10. März haben unsere Vorschüler wieder Projektwoche. Es wird wieder ganz spannend, so gibt es Besuche bei der Feuerwehr, Polizei, beim ADAC, beim Rettungswagen und es wird ein Mini-1.-Hilfe-Kurs durchgeführt. Wir sind gspannt, was die Feunde und Helfer uns alles erzählen werden... 

Hoch hinaus...

Im "Börkumer Kinnertune" gibt es ein neues Spielgerät - den "Sternengucker". Von der Kindern erobert, bespielt und für gut befunden, sehen Sie hier selber...


Schließungszeiten 2017

Bitte merken Sie sich die folgende Termine für dieses Jahr vor:

  • 16. und 17. März Putztage bei den "Sitekelswiens", "Lüntjes" und "Nüstküken''"
  • 20. bis 24. März Frühlingsferien mit Notgruppe
  • 31. Juli und 1. August Übergangsferien mit Notgruppe
  • 9. bis 30. Oktober Herbstferien (in der Woche vom 9. bis 13.10. gibt es ein Notgruppe)
  • 5. Dezember "Klaasohm" auf Borkum, Kita ab 13 Uhr geschlossen
  • n.n terminiert für Mitte Dezember Betriebsversammlung der Stadt Borkum ab 13 Uhr geschlossen
  • 25. Dezember bis 5. Januar 2018 Weihnachtsferien im "Börkumer Kinnertune", es gibt eine Notgruppe am 4. und 5. Januar